Raiffeisen Lagerhaus Hippach GmbH | A-6284 Ramsau | Talstraße 20 | Telefon: 05282 2950

Öffnungszeiten: MO-FR 07:00 – 12:00 & 13:00 – 18:00 | SA 08:00 – 12:00

Lagerhaus Hippach
Lagerhaus

Aus dem Sortiment

Zur Produktübersicht!

Newsletter abonnieren

E-Mail Adresse eintragen, um Newsletter zu erhalten!

 

Die Geschichte vom Lagerhaus Hippach

Das Raiffeisen Lagerhaus Hippach ist seit über 50 Jahren ein Partner der heimischen Bevölkerung. War ursprünglich die Konzentration der Tätigkeiten auf den landwirtschaftlichen Bereich ausgelegt, haben sich im Laufe der Jahre auch der Baustoff- und Heimwerkermarkt zu unverzichtbaren Geschäftsfeldern entwickelt.

Ein kleiner Rückblick aus der Geschichte des Raiffeisen Lagerhaus Hippach:
Anfang der 50iger Jahre des letzten Jahrhunderts erkannte die damals noch kleine Raiffeisenkasse Hippach die Wichtigkeit der Versorgung der örtlichen Bevölkerung mit den damals angebotenen Produkten. Diese waren hauptsächlich durch landwirtschaftliche Strukturen geprägt und notwendig. Ein erster Schritt wurde mit dem Bau eines eigenen Lagerhauses am Bahnhofsgelände in Ramsau (damals Ramsberg) gelegt.

Um 1950:
Der rasante Aufstieg der Wirtschaft nach dem 2. Weltkrieg führte auch im Zillertal zu einen Wirtschaftsboom und so war kurze Zeit später die Notwendigkeit zur Ausweitung des Warensortimentes und des Lagerplatzes notwendig. Anfang der 60iger Jahre wurde im Ortszentrum von Hippach-Schwendau ein modernes und für lange Jahre vorausschauendes Kundenzentrum für Bank- und Warendienstleistung errichtet. Im Jahre 1962 war die offizielle Einweihung und der Betrieb siedelte sein Tätigkeitsfeld nach Hippach zum neuen Standort um. Das am Bahnhof verbleibende Gebäude wurde aber weiterhin für Zwischenlagertätigkeiten genutzt.

Es zeichnete sich bereits Ende der 70iger Jahre ab, dass unser Wachstum mit den vorhandenen örtlichen Platzverhältnissen nicht mehr lange ausreichen würde. Die ständig steigende Nachfrage unseres Produkt- und Serviceangebotes veranlasste die Raiffeisenbank Hippach über einen erneuten Erweiterungsbau bzw. über einen Ortswechsel nachzudenken. Anfang der 80iger Jahre war es dann soweit. Ein großer Schritt in unserem Unternehmen, der sich jedoch als absolut richtig bestätigte, war der Neubau am ehemaligen Urstandort Ramsau/Bahnhof. Die vorhandenen infrastrukturellen Rahmenbedingungen und der für viele künftige Jahre ausreichende neue Lagerplatz sowie die Adaptierung der Verkaufs- und Verwaltungsflächen wurde im Jahre 1984 in einem großen Volksfest seiner offiziellen Bestimmung übergeben.

Vielen Skeptikern zum Trotz entschloss sie die Geschäftsführung damals zu diesem gewagten Schritt. Vielerorts wurden Lagerhäuser aufgrund der ständig steigenden und auch in örtliche Gebiete vordringende Baumärkte geschlossen oder man sah keine Zukunft. Die Raiffeisenbank Hippach ging hier einen mutigen, einen anderen Weg. Wir expandierten und stellten unseren Kunden ein Produktangebot zu marktkonformen Konditionen zur Verfügung - gepaart mit Serviceleistung und Beratung vor Ort. Dieses Konzept funktionierte und so können wir heute über einen Zeitraum von fast 60 Jahren Tätigkeit im Warenbetrieb mit Stolz ein Unternehmen vorstellen, welches für unsere Kunden auch in den nächsten 60 Jahren hoffentlich immer das richtige Produkt zur richtigen Zeit zur Verfügung hat.

Sport- und Kulturvereine sind uns ein großes Anliegen, daher unterstützten das Raiffeisen Lagerhaus Hippach und
die Raiffeisenbank Hippach einige Vereine als Sponsoren
: